IT
FR
DE
New Generation Hyundai i30 Wagon: Eleganz, gepaart mit Vielseitigkeit
New Generation Hyundai i30 Wagon: Eleganz, gepaart mit Vielseitigkeit
22.02.2017
  • Nach der Einführung der 5-türigen Version folgt mit dem Kombi die nächste Version der jüngsten i30-Modellreihe.
  • Vielseitigkeit, gepaart mit der eleganten Form eines Kombis, erweitert das zeitlose Design des New Generation i30.
  • Hyundai stellt den New Generation i30 Wagon an der Geneva International Motor Show 2017 als Weltpremiere vor.

 

Für die Weltpremiere des New Generation i30 Wagon wählte Hyundai den kommenden Automobilsalon in Genf. Das jüngste Mitglied der i30-Modellpalette übernimmt das zeitlose Design der 5-türigen Version, ergänzt durch die Vielseitigkeit und die Eleganz eines Kombis.

 Thomas A. Schmid, Chief Operating Officer: «Der in Europa entworfene, entwickelte, getestete und gebaute New Generation Hyundai i30 bildet sozusagen die DNA unserer Marke in Europa. Mit dem i30 entwickelte Hyundai ein Fahrzeug für Alle. Dabei handelt es sich nicht um ein Modell, sondern um eine umfassende Modellreihe mit vier verschiedenen Karosserieformen. Jede von ihnen verbindet einen eigenständigen Charakter mit einem kohärenten, zeitlosen Design. Mit dem neuen i30 Wagon führen wir die nächste Karosserieform ein. Diese vereint Eleganz mit einer Vielseitigkeit, die alle Käuferschichten anspricht.»

Thomas Bürkle, Chief Designer vom Hyundai Design Centre Europe, doppelt nach: «Der New Generation i30 Wagon nimmt bezüglich Design die Formensprache der neuen i30 Familie auf, mit dem kaskadenartigen Kühlergrill als gemeinsame Identifikation von Hyundai. Die sich nach hinten verjüngende Dachlinie und die dynamischen Proportionen verleihen dem Kombi eine fast coupé-artige Silhouette. Die ausgeprägte Chromeinfassung der Seitenscheiben verstärkt optisch das schlanke, dynamische Profil.»

 

Die Full-LED Scheinwerfer und die vertikal angelegten LED Tagfahrlichter unterstreichen die starke optische Präsenz des New Generation Hyundai i30 Wagon.

Hohe Vielseitigkeit mit einem der grössten Kofferraumvolumen in diesem Segment

Trotz des schlanken Profils ging Hyundai beim Kofferraumvolumen des New Generation i30 Wagon keine Kompromisse ein. Mit 602 Liter (VDA 211), die sich durch Abklappen der Rücksitze auf 1ʼ650 Liter (VDA 214) erweitern lassen, bietet der neue Kombi in seinem Segment eines der grössten Kofferraumvolumen an.

Die Gesamtlänge des neuen Kombis beträgt 4ʼ585 mm (gegenüber 4ʼ340 mm für den        5-Türer). Die Höhe liegt bei 1ʼ465 mm (1ʼ475 mm mit Dachträger). Die Gesamtbreite von 1ʼ795 mm und der Radstand von 2ʼ650 mm entsprechen der 5-türigen Version.

 

Bestes serienmässiges Sicherheitspaket der Klasse

Mit den modernsten aktiven Sicherheitssystemen und aktuellsten Technologien der Vernetzung macht Hyundai die neusten Entwicklungen einer breiten Zahl von Automobilisten zugänglich. Der New Generation i30 Wagon bietet ab Werk die klassenbesten Systeme der aktiven Sicherheit. Zur serienmässigen Sicherheits-ausstattung zählen das automatische Notbremssystem AEB (Autonomous Emergency Braking), der Fahrer-Aufmerksamkeits-Assistent DAA (Driver Attention Alert), der Fernlicht-Assistent und das Spurhaltesystem LKAS (Lane Keeping Assist System).

Das mit Kamera und Sensoren ausgestattete automatische Notbremssystem AEB funktioniert in drei Stufen. Das System warnt den Fahrer akustisch und optisch (Stufe 1), leitet die Bremsung der Situation entsprechend ein (Stufe 2) und löst gegebenenfalls eine Vollbremsung aus (Stufe 3), um eine Kollision zu vermeiden oder deren Folgen zu reduzieren. Die optionale Fussgängererkennung arbeitet mit Front-Radar, um die Kollision mit Fussgänger zu vermeiden oder deren Folgen zu minimieren.

Der Fahrer-Aufmerksamkeits-Assistent (DAA) unterstützt den Fahrer, indem er das Verhalten hinter dem Lenkrad überwacht und Unaufmerksamkeiten oder Übermüdung erkennt; ein präventives System, durch das sich das Unfallrisiko reduzieren lässt.

Der Tempomat mit Distanzassistent (ASCC, Advanced Smart Cruise Control) ermöglicht das Beschleunigen und Abbremsen des New Generation i30 Wagon in Bezug auf das voranfahrende Fahrzeug bei Geschwindigkeiten bis zu 180 km/h. Sobald sich der Verkehrsfluss verlangsamt, bremst der New Generation i30 Wagon bis zum Stillstand ab (falls erforderlich) und beschleunigt, sobald die Fahrbahn wieder frei wird.

Der Toter-Winkel-Assistent (BSD, Blind Spot Detection) funktioniert in Verbindung mit dem Spurhalte-Assistenten.

 

Das System überwacht die hinteren Seitenbereiche des Fahrzeugs und warnt den Fahrer über ein optisches Signal im Aussenspiegel, sobald es ein Fahrzeug in diesem Bereich erkennt.

Der Querverkehrswarner hinten (RCTA, Rear-Cross Traffic Alert) erfasst beim rückwärtigen Ausparkieren Fahrzeuge, die sich seitlich nähern, und warnt den Fahrer sowohl optisch als auch akustisch.

Der Spurhalte-Assistent LKAS (Lane Keeping Assist System) warnt den Fahrer bei Geschwindigkeiten über 60 km/h, bevor das Fahrzeug unkontrolliert die Fahrbahn verlässt. Falls der Fahrer auf akustische und optische Warnsignale nicht reagiert, greift das System korrigierend in die Lenkung ein, um das Fahrzeug in eine sichere Position zurückzuführen.

 Die Verkehrszeichen-Erkennung SLIF (Speed Limit Information Function) «liest» die Verkehrsschilder und zeigt die zulässige Höchstgeschwindigkeit in Echtzeit an. Die Anzeige erfolgt sowohl im Monitor des Navigationssystems als auch auf der TFT-Instrumentenanzeige.

Der Fernlichtassistent HBA (High Beam Assist) erkennt sowohl entgegenkommende Fahrzeuge als auch vor dem New Generation i30 Wagon fahrende Autos und wechselt automatisch vom Fernlicht auf Abblendlicht. Umgekehrt schaltet das System das Fernlicht automatisch zu, sobald die Fahrbahn frei ist.

 

Smart und vernetzt

Der New Generation i30 Wagon bietet ein grosszügig dimensioniertes, geräumiges und elegant ausgestattetes Interieur mit einem frei «schwebenden» 8 Zoll-Touchscreen für die Anzeige und Bedienung des Infotainment-Systems. Dieses beinhaltet unter anderem die neue Generation des Navigationssystems und modernste, vernetzte Dienste wie Apple CarPlay, Android Auto und LIVE Services. Zudem steht ein kabelloses Ladesystem (Qi Standard) für das SmartPhone zur Verfügung. Alternativ dazu stehen verschiedene Audio-Systeme zur Auswahl, zum Beispiel mit kapazitivem 5-Zoll LCD-Touchscreen, integrierter Rückfahrkamera, Bluetooth-Anbindung und My Music-Funktionalitäten.

 

Dynamische und effiziente Motorisierungen

Im New Generation Hyundai i30 Wagon kommen kleinvolumige Turbomotoren zum Einsatz, die – nach dem Prinzip des Downsizing – ein dynamisches Ansprechverhalten mit hoher Verbrauchseffizienz verbinden (vorläufige Verbrauchswerte in l/100 km des Hyundai i30 Wagon: kombiniert 3,6 bis 5,8 l/100 km, 95 bis 135 g/km* CO2-Emission). Die Kunden können zwischen drei Benzinmotoren und einem 1,6 Liter Turbodiesel wählen, der wiederum in zwei Leistungsstufen verfügbar ist (110 oder 136 PS).

Unter anderem stehen im New Generation i30 Wagon der vollständig neue 1.4 T-GDI Vierzylinder Turbo-Benzinmotor mit 140 PS und der ebenfalls neue Dreizylinder 1.0 T-GDI mit maximal 120 PS zur Verfügung.

* Sämtliche Angaben betreffend Verbrauch und Emissionen haben bis zum Abschluss der Homologation provisorischen Charakter.

 

Fahrdynamik

Die Ingenieure des Technischen Zentrums von Hyundai in Deutschland unterzogen den New Generation i30 Wagon einem rigorosen Testprogramm, das sie quer durch Europa und auch auf die legendäre Nordschleife des Nürburgrings führte. Die äusserst verwindungssteife, leichte Karosserie mit einem Anteil von 53% an modern verarbeitetem, hochfestem Stahl bildet die Grundlage für ein präzises Fahrverhalten mit agilen Handling-Eigenschaften. Die um 10% direktere Lenkung und das neu abgestimmte Fahrwerk tragen zu einem ebenso dynamischen wie komfortbetonten Fahrverhalten bei.

 

Made in Europe

Beim New Generation Hyundai i30 Wagon handelt es sich um ein durch und durch europäisches Fahrzeug. Mit dem Design aus dem Technischen Zentrum von Hyundai in Rüsselsheim (D), der Produktion im tschechischen Hyundai-Werk in Nošovice und den Test- und Abstimmungsarbeiten auf der Nordschleife des Nürburgsings greift Hyundai für die neuste i30-Modellreihe auf eine Infrastruktur und Erfahrungen zurück, die in den vergangenen 25 Jahren in Europa aufgebaut und erarbeitet wurden. Der New Generation i30 verfügt über alle Zutaten, um den Erfolg der beiden ersten Generation mit über 800’000 verkauften Fahrzeugen in Europa (seit 2008) fortzusetzen.

MODELLE

New Generation i10 (MY2016.5)
New i10 (MY2017)
New Generation i20 Coupé
New Generation i20 (MY2017)
New i20 Active (MY2017.5)
New ix20
New i30 (MY2016.5)
New i30 Wagon (MY2016.5)
All-New i30 (MY2017)
All-New IONIQ hybrid

 

All-New IONIQ electric
New i40 Wagon (MY2017)
New i40 Sedan (MY2017)
ix35 Fuel Cell
All-New Tucson
New Santa Fe
New Grand Santa Fe
H-1 Cargo
H350 Truck ¦ Van (MY2015)

QUICKLINKS

Promotionen
Konfigurator
Prospektanfrage
Probefahrtsanfrage
Ihr Hyundai Vertriebspartner
Gebrauchtwagen
Garantie
Partnerschaft
Kundendienst
Aufbaurichtlinien H350
Fleet

LOGIN

Marketing
EURO5
Kundenzufriedenheit

FOLGE UNS AUF

 

Kontakt | Legal | Sitemap


© Copyright 2012-2017 Korean Motor Company

Schweiz / Suisse